Newsticker
RKI meldet 12.257 Neuinfektionen und 349 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Mann bei Unfall am Heiligabend tödlich verletzt

Unterliezheim/Warnhofen

25.12.2020

Mann bei Unfall am Heiligabend tödlich verletzt

Ein 73-jähriger Autofahrer hat bei einem Verkehrsunfall am Heiligabend in der Nähe von Unterliezheim tödliche Verletzungen erlitten.
Bild: Freiwillige Feuerwehr Höchstädt

Ein Autofahrer aus Dillingen kommt am Heiligabend bei Unterliezheim von der Straße ab. Der Wagen prallt gegen einen Baum. Für den Mann kommt jede Hilfe zu spät.

Ein tödlicher Verkehrsunfall bei Unterliezheim überschattet den Heiligabend im Landkreis Dillingen. Ein 73-Jähriger war am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr auf der Staatsstraße von Warnhofen kommend in Richtung Unterliezheim gefahren. In einer Linkskurve in einem Waldstück verlor der Mann nach Angaben der Polizei aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen.

Auto prallt gegen Baum und bleibt auf dem Dach liegen

Das Auto geriet aufs Bankett, fuhr in einen Graben, hob ab, prallte gegen einen Baum und blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Mann stirbt an der Unfallstelle

Der Dillinger, der alleine im Wagen saß, erlitt dabei laut Polizei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der herbeigerufene Notarzt und die Rettungskräfte vom Bayerischen Roten Kreuz konnten nicht mehr helfen.

Bis spät in die Nacht waren die Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren aus Diemantstein, Unterliezheim, Bissingen, Unterglauheim und Höchstädt vor Ort. Das Kriseninterventionsteam war ebenfalls im Einsatz.

Nach einem Verwandtenbesuch auf dem Nachhauseweg

Der 73-Jährige war nach Angaben der Polizeiinspektion Dillingen nach einem Verwandtenbesuch auf dem Nachhauseweg gewesen. Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat einen Gutachter zur Aufklärung des Unfallhergangs eingeschaltet. (bv)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren