Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Mann bei Unfallflucht ertappt

Höchstädt

20.11.2018

Mann bei Unfallflucht ertappt

Nicht immer entkommen Täter nach einer Unfallflucht unerkannt.
Bild: Symbolfoto: Julian Leitenstorfer

Unfallflüchtige entkommen nicht immer unerkannt. Das musste auch ein Mann in Höchstädt feststellen, gegen den die Polizei nun ermittelt.

Ein 66-jähriger Mann hat am frühen Montagmorgen mit seinem Auto einen BMW in der Herzogin-Anna-Straße in Höchstädt angefahren. Laut Polizei entfernte er sich vom Unfallort, ohne sich um den verursachten Schaden von etwa 500 Euro zu kümmern.

Polizei ermittelt gegen den Unfallflüchtigen

Da die Besitzerin des beschädigten Fahrzeugs den Vorgang beobachten und sich das Kennzeichen des 66-Jährigen merken konnte, erwischte die Polizei den Unfallflüchtigen. Die Beamten ermittelten den Mann als Unfallverursacher – nun wird gegen den 66-Jährigen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. (pol)

Lesen Sie auch:

Frau auf Supermarkt-Parkplatz verletzt

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren