Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Mann verliert betrunken Kontrolle über seinen Transporter

Frauenstetten

04.05.2020

Mann verliert betrunken Kontrolle über seinen Transporter

Ein Mann hat betrunken einen Unfall verursacht.
Bild: Ralf Lienert (Symbolfoto)

Der Mann kam in Wertingen von der Straße ab und prallt gegen mehrere Bäume.

Ein 35-jähriger Fahrer eines Kleintransporters ist am Sonntag gegen 19 Uhr die Staatsstraße 2027 von Wertingen in Richtung Frauenstetten gefahren. Aufgrund von vorangegangenem Alkoholkonsum verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet zuerst auf den rechten Randstreifen und schleuderte anschließend über die Gegenfahrbahn an einer Leitplanke entlang.

Der Mann verletzt sich bei dem Unfall

Dabei streifte er auch mehrere Bäume, bevor das Fahrzeug an der Leitplanke zum Stehen kam, teilt die Polizei mit. Der 35-Jährige konnte sich selbstständig befreien und wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Er musste zur weiteren Behandlung ins Wertinger Krankenhaus gebracht werden.

Alkoholtest ergab Wert über zwei Promille

Ein dort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Da der 35-Jährige laut Polizeibericht keinen festen Wohnsitz in Deutschland vorweisen konnte, musste er eine Sicherheitsleistung hinterlegen, außerdem wurde sein Führerschein eingezogen. (pol)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren