1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Martin Schölzky neuer Kripo-Chef

04.10.2017

Martin Schölzky neuer Kripo-Chef

Norbert Zink gratuliert Martin Schölzky bei der Amtseinführung.
Bild: Jakob

Der 31-Jährige folgt auf Peter Timko in Dillingen – vorläufig

Auch wenn der langjährige Leiter der Kripo Dillingen, Kriminaloberrat Peter Timko, erst mit Ablauf des Monats November offiziell in den Ruhestand verabschiedet wird, leitet seit 1. Oktober der 31-jährige Kriminalhauptkommissar Martin Schölzky kommissarisch die Dillinger Kriminalpolizei. Schölzky ist Angehöriger des Polizeipräsidiums München und begann seine polizeiliche Laufbahn 2007 als Direkteinsteiger in der 3. Qualifikationsebene. Nachdem Martin Schölzky zunächst als Dienstgruppenleiter bei der PI München-Haar tätig war, wechselte er 2012 zur Kriminalpolizei in München, wo er schwerpunktmäßig im Bereich des Staatsschutzes eingesetzt war.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Nachdem KHK Schölzky im Rahmen seines Aufstiegsverfahrens diverse Dienststellen beim Polizeipräsidium München durchlief, übernimmt er nun für sechs Monate die Leitung der Kriminalpolizeiinspektion Dillingen, heißt es in einer Pressemitteilung. Polizeivizepräsident Norbert Zink übertrug Schölzky am vergangenen Montag die vorübergehende Leitung für die Kriminalpolizeiinspektion Dillingen und wünschte ihm viel Glück. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren