1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. MdB Ulrich Lange: „Das Ziel ist erreicht“

Dillingen

08.02.2012

MdB Ulrich Lange: „Das Ziel ist erreicht“

Uli Lange (links) und Georg Winter (im Bild auf der B 16 in Dillingen) freuen sich über den Erfolg.
Bild: Bild: privat

Erste Reaktionen auch von MdL Georg Winter zur gestrigen Entscheidung in Berlin zur Bundesstraße 16

„Das Ziel ist erreicht! Die Finanzierung der Ortsumfahrung Dillingen steht, der Haushaltsausschuss hat der Finanzierung dieses so wichtigen Straßenprojektes zugestimmt“, freute sich gestern Bundestagsabgeordneter Ulrich Lange, ordentliches Mitglied im Berliner Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages.

Lange wies darauf hin, dass die jetzt genehmigten Gelder nicht aus dem normalen Haushaltstopf, sondern aus Milliardenprogramm des Bundes für Investitionen kommen. Lange:  „Die Gelder sind bewilligt. Jetzt kann es endlich losgehen“. Das Straßenbauamt in Krumbach könne nun mit der Ausschreibung der einzelnen Projekteabschnitte beginnen.

Lange rechnet damit, dass, wenn alles schnell geht, noch im Sommer dieses Jahres der Spatenstich stattfinden kann.  Insgesamt hat das Straßenprojekt ein Investitionsvolumen von circa 31 Millionen Euro. MdB Ulrich Lange und MdL Georg Winter dankten Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer und dem Verkehrsstaatssekretär Dr. Andreas Scheuer für ihre Unterstützung zur Finanzierung der Dillinger Ortsumfahrung. OB Frank Kunz sagte gestern Abend zur Donau-Zeitung: „Das Buch mit dem Thema B 16 kann nun nach über drei Jahrzehnten erfolgreich geschlossen werden. Unsere Mitbürger werden jetzt vom Durchgangsverkehr entlastet.

Mehr dazu morgen in Ihrer Donau-Zeitung.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren