Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Medaillen für Hund und Herrchen

Tiere

27.11.2017

Medaillen für Hund und Herrchen

Prüflinge und Prüfer bewältigten die Hundeprüfung: von links Nathalie Rieck mit Nicci, Marion Mittel mit Nanci, Anwärterin Maria Natelberg, Kathrin Görner mit Odin, Prüferin Elke Waldheim, Nicci Graf-Roth mit Butschi, Peter Söhner mit Elli, Steve Zänker mit Camaro, Prüfer Willi Spöri, Vroni Huppert mit Romy und Erster Vorsitzender Jürgen Urban.
Bild: Hundeschule

Prüfungen bei der Hundeschule „Kalte Schnauze“ in Dillingen

Zweimal Gold, einmal Silber und einmal Bronze gab es am Prüfungstag bei der „Hundeschule Kalte Schnauze“ in Dillingen für die Teilnehmer in der Leistungsgruppe. Vroni Huppert mit Romy und Steve Zänker mit Camaro bestanden das goldene und damit schwierigste Leistungsabzeichen. Mit aufmerksam gespitzten Ohren und voller Konzentration folgte auch die Hündin „Nicci“ ihrer Besitzerin Nathalie Rieck, sodass die beiden mit dem silbernen Leistungsabzeichen vom Platz gingen. Applaus gab es auch für die Schäferhündin Elli von Peter Söhner, die aufmerksam und folgsam alle Übungen in der Kategorie Bronze problemlos absolvierte. Vor den Leistungsprüfungen mussten die Hundeführer mit ihren Vierbeinern die Begleithundeprüfung – auch Hundeführerschein genannt – bestehen. Drei der (sechs) Teilnehmer konnten hier die beiden Prüfer Elke Waldheim und Willi Spöri sowie Richteranwärterin Maria Natelberg überzeugen: Katrin Gröner bestand mit ihrem Labrador Odin, Marion Mittel mit ihrer Mischlingshündin Nancy und Nicole Graf-Roth mit einer kleinen Nachprüfung mit ihrem Shih-Tzu-Rüden Butschi. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren