Newsticker

RKI meldet 11.409 neu mit Corona Infizierte
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Mit 9200 Euro regionale Projekte gefördert

Spenden

21.01.2015

Mit 9200 Euro regionale Projekte gefördert

Das Team der VR-Bank Donau-Mindel eG übergab einen symbolischen Spendencheck über 9200 Euro an verschiedene Institutionen und Vereine.
Bild: Aumiller

VR-Bank Donau-Mindel unterstützt mit einer Spende Schulen, Institutionen und Vereine

9200 Euro schüttete die VR-Bank Donau-Mindel eG im vergangenen Jahr an Dillinger Schulen, Institutionen und Vereine aus, die das Geld für gemeinnützige, sportliche und karitative Projekte verwenden. Vorstandsmitglied Rainer Hönl und Marktbereichsleiterin Christiane Kanefzky überreichten im Rahmen eines Empfangs einen symbolischen Scheck an die Repräsentanten der Institutionen. Rainer Hönl betonte, er freue sich, dass die VR-Bank Donau-Mindel eG mit den Geldern das soziale, kulturelle und sportliche Leben vor Ort unterstützen könne. Die im Oktober 2014 aus der Raiffeisen-Volksbank Dillingen-Burgau eG und der Volksbank Günzburg eG neu entstandene VR-Bank Donau-Mindel eG schüttete im Jahr 2014 rund 115000 Euro in Form von Spenden in ihrem Geschäftsgebiet aus. Über eine Spende freuten sich in Dillingen das Johann-Michael-Sailer-Gymnasium, die Faschingsgesellschaft Hallo Wach Donaualtheim, die Europäische St. Ulrichs-Stiftung, die KLJB Schretzheim, der Skiclub Dillingen, der SV Donaualtheim, die Alzheimer-Gesellschaft für den Landkreis Dillingen, das St.-Bonaventura-Gymnasium, die Aktion „Freunde schaffen Freude“, die Theresia-Haselmayr-Schule, der BRK-Kreisverband Dillingen, die Stadtkapelle Dillingen, der Förderverein der Mittelschule Dillingen, die Große Kreisstadt Dillingen, die Lebenshilfe Dillingen sowie der BC Schretzheim. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren