1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Mit Zigarette im Mund eingeschlafen

Lauingen

11.06.2019

Mit Zigarette im Mund eingeschlafen

Ein Mann ist in Lauingen mit einer Zigarette im Mund eingeschlafen.
Bild: Karl-Josef Hildenbrand /dpa/Symbolbild

Einen besonderen „Fund“ hat die Polizei an Pfingstmontag im Lauinger Stadtwald entdeckt.

Beamte der Dillinger Polizei haben an Pfingstmontag einen schlafenden Mann im Lauinger Stadtwald entdeckt. Er lag um 15.50 Uhr auf einer Parkbank – und war mit einer Zigarette im Mund eingeschlafen. Nachdem die Polizei den Mann geweckt hatte, stellten die Beamte Hinweise auf Betäubungsmittelkonsum fest. Tatsächlich fanden sie bei einer Durchsuchung eine geringe Menge an Betäubungsmitteln und so genannte Kräutermischungen.

Auch im Zimmer des jungen Mannes fand sich Cannabis

Bei einer Durchsuchung seines Zimmers konnten die Beamten eine kleine Menge an Cannabis sicherstellen. Gegen den 21-Jährigen wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. (pm)

Lesen Sie dazu auch:

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Telefonbetrüger scheitert an Ehepaar

Polizei findet Cannabis, Bargeld und eine Waffe

Zwei Verletzte bei Unfall auf der B16 bei Lauingen

Autoknacker soll für drei Jahre ins Gefängnis

Fünfjähriger Bub stürzt in Oberglauheim vom Traktor

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren