1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Model Ramona im freien Fall über dem Donauried

Dillingen

11.06.2019

Model Ramona im freien Fall über dem Donauried

Ein grenzenloses Gefühl von Freiheit: Model Ramona Bernhard hat vor dem Tag der Bundeswehr einen Fallschirmsprung im Tandem mit Master René Schäffler absolviert.
Bild: René Schäffler

Die Höchstädter Schönheit springt aus 4000 Metern Höhe mit dem Fallschirm ab. Unsere Zeitung verlost zum Tag der Bundeswehr am Samstag solch einen Tandemsprung.

Ramona Bernhard ist richtig nervös. Vom Flugplatz in Günzburg aus ist sie mit einer Maschine in Richtung Dillingen abgehoben. Das Model soll vor dem Tag der Bundeswehr am 15. Juni einen Tandem-Testsprung aus 4000 Metern Höhe absolvieren. Die Firma RS-Tandem aus Günzburg bietet am kommenden Samstag anlässlich des Bundeswehr-Spektakels im Dillinger Donaupark Sprünge an. Und Leserinnen und Leser unserer Zeitung können solch einen Sprung gewinnen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Ramona Bernhard hat einen Springoverall angezogen, vor ihr sind fünf Einzelspringer an der Reihe. „Bei jedem, der vor mir aus dem Flugzeug springt, schlug mein Herz höher“, berichtet das Playmate, das auch schon den Titel des Männermagazins Playboy zierte. Dann ist die 30-Jährige mit ihrem Tandem-Master René Schäffler an der Reihe. „Ich hatte richtig, richtig Angst“, gibt das Model hinterher zu. Aber kneifen gilt nicht. Ramona Bernhard geht mit Schäffler zur Flugzeugtür und springt.

"Das ist das Krasseste, was ich je erlebt habe"

Es folgen 4000 Meter freier Fall, bei einer Geschwindigkeit von etwa 200 Stundenkilometern. Tandem-Master Schäffler dreht eine Links- und eine Rechtskurve. Ramona Bernhard blickt auf das Donauried bei Günzburg, die Landung folgt ohne Probleme. „Das ist das Krasseste, was ich je erlebt habe, ein Wahnsinn“, sagt die Höchstädterin und hat Tränen in den Augen. „Das ist ein unglaubliches Erlebnis, ich gratuliere schon jetzt dem Gewinner oder der Gewinnerin der Donau-Zeitung zu diesem unglaublichen Erlebnis“, sagt sie. Unsere Zeitung verlost vor dem Tag der Bundeswehr den Tandem-Sprung unter ihren Leserinnen und Lesern. Wer Glück hat und gewinnt, wird am Samstag um 13.30 Uhr an der Bühne im Donaupark abgeholt. Von dort geht es nach Günzburg, wo das Flugzeug in die Lüfte steigt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Das Gewinnspiel lief bis Freitag, 14. Juni, 12 Uhr und ist daher bereits beendet.

Auch wenn Sie nicht gewonnen haben, ist am Samstag beim tag der Bundeswehr einiges geboten:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren