Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Mundart: Schwäbisch gschwätzt in Lauingen

Mundart
23.11.2016

Schwäbisch gschwätzt in Lauingen

Anton Grotz (stehend, Mitte), Vorsitzender des Kulturmarktes Lauingen, warb bei der diesjährigen elften Auflage von „Schwätz m’r schwäbisch“ bereits für die nächste Veranstaltung.
Foto: Knecht

Bei der elften Auflage der zünftigen Veranstaltungen gab es eine Veränderung

„Schwätz m’r schwäbisch“ wandelt sich. Auffälligste Veränderung bei der diesjährigen, mittlerweile elften, Veranstaltung: Auf der Bühne saßen Vertreter der „Württembergischen Regimentskapelle“ aus Dischingen. Die bisherigen Akteure an dieser Stelle, die „Schwenninger Tanzelmusi“, musste aus Krankheitsgründen ihre Teilnahme absagen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.