Konzert

09.12.2017

Musical und Barock

Blumen für die Künstler beim Weihnachtskonzert: (von links) Individualkunden-Leiter Reinhard Kienmoser mit den jungen Musikern Deborah Finck, Raphael Finck, Anne Kathrin Abel, Filip Marius, Alexandra Finck, Cosima Marius und Vorsitzendem Alexander Jall.
Bild: VR-Bank

Reise durch die europäische Musikgeschichte bei der VR-Bank

„Einen musikalischen Höhepunkt zu Beginn der stillen Zeit, dargeboten von einem ausgewählten Ensemble junger Musiker“, so präsentierte Alexander Jall, Vorsitzender der VR-Bank Donau-Mindel, beim Adventskonzert der Bank eine talentierte Formation an Spielern und Sängerinnen unter der Leitung von Alexandra Finck.

Mit den Klängen, die durch die Kundenhalle der Dillinger Geschäftsstelle zogen, begaben sich zahlreiche Gäste stimmungsvoll auf eine musikalische Reise durch die europäische Musikgeschichte vom Barock bis zur Moderne. Das Ensemble bot ein breites Spektrum musikalischer Richtungen und wechselnden Formationen bei der Besetzung der Instrumente. Anspruchsvolle und bekannte Stücke fanden ebenso Applaus wie der Klassiker „Petersburger Schlittenfahrt“ von Richard Eilenberg. Solistin Anne Kathrin Abel begeisterte mit den Musikstücken „Think of me” aus dem Musical Phantom der Oper von Andrew Lloyd Webber und „Somewhere over the rainbow“ von Harold Arlen. Am Ende sangen Künstler und Zuhörer gemeinsam das klassische Weihnachtslied „Vom Himmel hoch“. (pm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
2011-11-18_LED_Beleuchtung_im_Taxispark.jpg
Dillingen

Vom Taxispark ins Krankenhaus

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden