Newsticker
Impfkommission Stiko empfiehlt AstraZeneca jetzt auch für über 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Musik, Gedichte und Nikolaus

02.01.2019

Musik, Gedichte und Nikolaus

Adolf Hattler ist seit 40 Jahren VdK-Mitglied

Ein paar besinnliche Stunden hat der VdK-Ortsverband Lauingen mit seinen Mitgliedern und Freunden im Laudoniaheim in Lauingen verbracht. Der Erste Vorsitzende Dieter Manßhardt konnte im voll besetzten Vereinsheim unter den Ehrengästen die Erste Bürgermeisterin Katja Müller, Stadtpfarrer Raphaele De Blasi und den Kreisvorsitzenden Georg Böck begrüßen. Nach der musikalischen Eröffnung durch die Lauinger Stubenmusik würdigte Bürgermeisterin Katja Müller in ihrem Grußwort das Engagement der Ehrenamtlichen und die wichtige Rolle, die der Sozialverband VdK vor Ort, in Bayern und darüber hinaus übernimmt.

Georg Böck dankte dem Vorstand des Ortsverbandes und ging in seiner Rede auf anstehende Aufgaben ein. Er bedankte sich bei den Mitgliedern für ihre Treue und betonte, nur gemeinsam bringe man etwas voran. Stadtpfarrer De Blasi verwies in seiner Ansprache auf die Bedeutung der Adventszeit und der Geburt Christi für die Menschen – egal, ob gläubig, ungläubig und egal, welcher Konfession.

Helga Weigler und Monika Steinwinter erfreuten mit einer Weihnachtsgeschichte, die sie gemeinsam vortrugen, bevor der Nikolaus die Veranstaltung besuchte. Dieser lobte das Engagement der Sammler der Aktion „Helft Wunden heilen“, Helga Weigler, Paul Kienmoser, Werner Glass, Roswitha Rieger, Gabriele Mengele, Elfriede Strewe. Sie wurden vom Nikolaus mit einem kleinen Geschenk belohnt.

Zum Ende des offiziellen Programms, das schon traditionsgemäß mit einem gemeinsamen Singen abschließt, konnten der Vorstand und der Kreisvorsitzende noch langjährige Mitglieder für ihre Treue zum Verband mit Urkunde und Anstecknadel ehren.

Geehrt wurden für 20 Jahre: Gertrud Kuhlins und Ruth Lachenmeier. 25 Jahre dabei sind Werner Wiedemann, Maria Halbeck, Irmgard Finkl, Uwe Gallenmüller und Franz Gallenmüller. Für 30 Jahre wurden Paul Menz und Leonhard Ehnle geehrt. Bereits seit 40 Jahren im VdK ist Adolf Hattler. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren