1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Musik als Elixier des Lebens

Songwriters Night

11.11.2014

Musik als Elixier des Lebens

Musik ist für den kanadischen Songwriter und Musiker David Blair Lebensinhalt. Dies zeigte er auch bei seinem temperamentvollen Auftritt bei der 5. Songwriter Night in der Kulturkneipe Chili in Dillingen.
Bild: von Weitershausen

Eine gelungene Veranstaltung für talentierte Musiker mit großen Ambitionen

Wenn Robert Christa zu einer von ihm organisierten Musikveranstaltung ruft, ist dies in der Regel kein Ruf ins Blaue. So auch am Samstag, als er zur 5. Songwriters Night in die Dillinger Kulturkneipe Chili eingeladen hatte. Das interessierte Publikum kam in Scharen und auch die Musiker musste er nicht zweimal bitten, damit sie an diesem Abend ihr musikalisches Talent unter Beweis stellen.

Den Anfang machte Jörg Lanzinger mit seiner Formation „G´scheidhold“ aus Syrgenstein. Dabei präsentierte Lanzinger die Möglichkeiten, mit einer Zither und dem historischen Saiteninstrument Scheitholt deutschen Folkrock zu spielen, wobei die Drum-Begleitung von Thomas Lehmeier sowie die ausgewogene und variable zwischen Groove und Gospel angesiedelte Stimme von Nadine Erath diese ungewöhnlichen Instrumente sehr gut ergänzten. Darüber hinaus zeigte der Auftritt auch, dass deutsche Liedermachertexte ebenfalls höchst interessant und bisweilen schon poetisch sein können.

Das Publikum honorierte den Auftritt mit Beifall, wodurch auch das nachfolgende Kölner Duo „Johna“ sicherlich zu Beginn ihres Auftritts beflügelt wurde, auch wenn Sängerin Nadine Krämer und Pianomann Kolja Pfeiffer bereits über große internationale Bühnenerfahrung verfügen. Bereits in ihren ersten Liedern war der emotionale Sound des Duos zu erkennen, angereichert mit der weichen Stimme und dem variablen Gitarrenspiel von Nadine Krämer.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die balladenhaften, melancholischen Songs der Sängerin sind trotz der popigen Arrangements auf das Wesentliche reduziert, getragen von einer Stimme mit großem persönlichem Engagement. Nicht weniger persönliches Engagement zeigte nach der Pause „Carreaux“ bei ihrem Power-Auftritt im Halb-Play-back. Begleitet aus der Konserve mit Instrumenten, die sie alle selbst eingespielt hat, überzeugt die junge Künstlerin mit Groove in der Stimme und fantasievollen Melodien.

Den Schlussakt der 5. Songwriter Night gestaltete David Blair, ein musikalisches Temperamentbündel aus Vancouver in Kanada. David Blair präsentiert sich in seinem Auftritt als Entertainer der Musik und begeistert mit seinem virtuosen Gitarrenspiel, seinem Lächeln und energiegeladnen Bewegungen sein Publikum. Seine Songs, die über Enttäuschungen, gescheiterte Beziehungen und die Suche nach Inspirationen im täglichen Leben berichten, trug er mit ausdrucksstarker Stimme vor. Dabei inspiriert er seine Zuhörer mit unterschiedlichsten aber auch vertrauten Rhythmen zum Mitklatschen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Buchpr%c3%a4sentation_Ortschronik_Hochstein.tif
Bissingen-Hochstein

Hochsteiner Ortschronik: Vom Leben in einem schwäbischen Dorf

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen