Newsticker
Bundesregierung stuft mehr als 20 Länder als Hochrisikogebiete ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Nach Edeka-Brand: Neue Postfiliale in Höchstädt eröffnet

Höchstädt

20.10.2020

Nach Edeka-Brand: Neue Postfiliale in Höchstädt eröffnet

Nach dem Edeka-Brand gibt es in Höchstädt wieder eine Partnerfiliale.
Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Linh’s Boutique Höchstädt wird Partnerfiliale der Post. Diese Serviceleistungen stehen nun zur Verfügung.

Seit Dienstag gibt es in Höchstädt nun wieder eine Post. Wie die Stadt mitteilte, eröffnete in Linh’s Boutique in der Friedrich-von-Teck-Straße 2 eine Post-Partnerfiliale. Der bisherige DHL Paketshop an diesem Standort erweitert damit das bisherige Postserviceangebot.

Postfiliale in Höchstädt mit allen Serviceleistungen

Kunden würden nun in Höchstädt wieder alle Postleistungen finden. Dies war nach dem Brand des Edeka in Höchstädt bislang nicht möglich gewesen. Umso mehr freut sich Bürgermeister Gerrit Maneth nun über die Eröffnungen. Gerade Senioren und Gewerbebetriebe hätten in den Monaten nach dem Brand große Einschränkungen in Kauf nehmen müssen. Der Rathauschef dankte der Deutschen Post und Linh’s Boutique. Gemeinsam hätten sie es geschafft, wieder eine Postfiliale in Höchstädt einzurichten.

Bild: Stadtverwaltung Höchstädt

DHL-Paketmarken, Postverpackungen und vieles mehr in Höchstädt

Der neue Partnerbetrieb ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag bis Samstag von 9 bis 12.30 Uhr und Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 14 bis 18 Uhr. Dabei bietet die Filiale alle wichtigen Postleistungen an: So gehören zum Angebot neben dem Verkauf von Briefmarken, DHL-Paketmarken, Plusbrief, Pluspäckchen und Postverpackungen auch die Annahme von Briefen, Paketen, Dialogpost sowie Express- und Einschreibsendungen. Sendungen, welche die Brief- oder Paketzusteller in Höchstädt nicht ausliefern konnten und daher benachrichtigt haben, können ebenfalls am neuen Standort abgeholt werden.

Für Partnerfilialen gilt ebenfalls Postgeheimnis

Seitens der Deutschen Post wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Beschäftigten der Partnerfilialen, genauso wie ein Mitarbeiter der Deutschen Post zur strengsten Verschwiegenheit verpflichtet sind. Keinem anderen darf ein Filialpartner mitteilen, ob und mit wem jemand Postsendungen oder Daten wechselt, im Geldverkehr steht und ob jemand Postsparer ist oder war. (pm)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren