Newsticker
Selenskyj ruft russische Bevölkerung zu Widerstand gegen den Krieg auf
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Nahverkehr: Eine Idee für die Schülerkarten

Nahverkehr
23.10.2019

Eine Idee für die Schülerkarten

Die Junge Union hat eine Idee, wie auch ältere Schüler wieder in den Bus steigen

Bisher ist es so: Schüler bekommen die Tickets für die Fahrt mit Bus oder Bahn zum Schulort bis zur zehnten Klasse am Anfang des Schuljahres vom Landratsamt automatisch bereitgestellt. Ab der elften Klasse müssen die Schüler das Geld für das Ticket vorstrecken und bekommen den Betrag – sofern sie eine Reihe an Kriterien erfüllen – nach Ablauf des Schuljahres teilweise zurückerstattet. Das Prozedere führt nach Meinung der Jungen Union bei vielen Betroffenen dazu, dass sie für den Schulweg nicht mehr auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen und sich stattdessen fahren lassen oder selbst mit dem Auto oder dem Roller zur Schule fahren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.