Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Nahverkehr: Wer zieht ins Dorf, wenn er so lange in die Stadt braucht?

Nahverkehr
28.05.2018

Wer zieht ins Dorf, wenn er so lange in die Stadt braucht?

Manuel und Sabine Guffler mit ihrer jüngsten Tochter Pia. Die Elfjährige geht in Dillingen zur Schule – und ist dafür knapp eine Stunde unterwegs.
Foto: Jakob Stadler

Eine Elfjährige braucht knapp eine Stunde zur Schule. Bessere Busverbindungen würden nicht nur ihr helfen. Ihre Familie warnt: So stirbt das Dorf aus.

Pias Wecker schellt um 6 Uhr. Die Elfjährige macht sich bereit für den Schultag, zu einer Zeit, zu der ihre Freundinnen noch schlummern. Doch die müssen ja nicht den Bus nach Dillingen erwischen, der um 6.50 Uhr an der Dattenhauser Haltestelle vorfährt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.