1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Nana-Double in der Arche

16.04.2018

Nana-Double in der Arche

Nein, das links im Bild ist nicht die griechische Sängerin Nana Mouskouri. Es ist ihr Double Christa Geiger in der Dischinger Arche.
Bild: Siggi Feil

Täuschend echt wirkte die Darstellerin in Dischingen

Nana Mouskouri plant derzeit mit 83 Jahren ihre 2018er Deutschland-Tournee ab Herbst unter dem Motto „Forever young“. Doch am vergangenen Sonntag ließen sich Jung und Alt in der integrativen Arche-Stube von Deutschlands bestem Nana-Double – Christa Greiner aus München – verzaubern. Die jugendlich wirkende 70-Jährige, die der echten Nana Mouskouri äußerlich und mit ihrem typischen Gesang sehr ähnlich ist, eroberte mit ihrem Charme im Nu die Herzen in der voll besetzten Begegnungsstätte. Sogar bis von München, Augsburg und aus dem Landkreis Dillingen waren Fans extra angereist.

Nicht nur bei den „Weißen Rosen aus Athen“ und dem „ Mädchen aus Piräus“ wurde begeistert mitgesungen. Die Künstlerin tritt regelmäßig im Münchner „Kir Royal“ im Vorprogramm von bekannten Schlagerstars wie Nicki, Patrick Lindner, Andy Borg auf. „Nana“ spendete den kompletten Erlös aus der Hutsammlung für die Hilfsprojekte der Aktion „Freunde schaffen Freude“, die Vorsitzende Inge Grein-Feil dem interessierten Publikum vorgestellt hatte. Sie äußerte sich mit Hochachtung vor dem Engagement der „Freunde“ – und dankte besonders dem Arche-Team für seinen unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz, um Menschen vom Rand zurück in die Mitte der Gesellschaft zu holen. Der Nachmittag wurde musikalisch von „Bordmusikus“ Wolfgang Klaschka umrahmt. (pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Molkerei_Gropper_heute.jpg
Bissingen

Molkerei Gropper: Neue Runde im Streit um Tarifverträge

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen