1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Neue Autos für Feuerwehren im Kesseltal

Kommunalpolitik

08.06.2019

Neue Autos für Feuerwehren im Kesseltal

Gemeinderat Bissingen beschließt Anschaffung

Gute Nachrichten für die Feuerwehrleute im Kesseltal: Der Gemeinderat Bissingen hat bei seiner Sitzung in der vergangenen Woche beschlossen, dass für das Obere Kesseltal zwei Feuerwehrfahrzeuge beschafft werden. Standorte für die Fahrzeuge sind die Feuerwehren Diemantstein/Warnhofen und Unterringingen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Beide Fahrzeuge werden mit Atemschutz ausgerüstet, teilt Bissingens Geschäftsstellenleiter Arne Spahr mit. Der Standort Diemantstein/Warnhofen wird von den Wehren Fronhofen, Thalheim und Oberliezheim unterstützt. Der Standort Unterringingen von den Wehren Oberringingen, Zoltingen und Leiheim. Alle Feuerwehren behalten weiterhin ihre Selbstständigkeit, so Spahr weiter. Ein weiterer Tagesordnungspunkt bei der Sitzung war die Einbeziehungssatzung „Zoltingen Süd-West“.

Laut Arne Spahr besteht im Ortsteil Zoltingen die Absicht, mehrere Wohnhäuser und ein Gewerbegebäude zu errichten. Entsprechende Pflanzmaßnahmen zur Einbindung in die Landschaft sind vorgesehen. Es wurden im Gremium die entsprechenden Beschlüsse zum Erlass der Einbeziehungssatzung gefasst, heißt es weiter. (sb)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren