1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Neues Kinderhaus rückt näher

15.02.2019

Neues Kinderhaus rückt näher

Architekt stellt Planung im Gemeinderat Schwenningen vor

Auf dem Weg zu einer neuen Kindertagesstätte in der Gemeinde Schwenningen ist der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einen Schritt vorangekommen. Denn mit der Präsentation einer Entwurfsplanung für den Neubau auf dem freien Platz bei der Schule im Ortsteil Gremheim durch Architekt Martin Endhardt besteht nach den Worten von Bürgermeister Reinhold Schilling nun die Möglichkeit, zu eruieren, welche Förderzuschüsse seitens der Regierung von Schwaben sowie des Freistaates Bayern überhaupt möglich sind.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Nachdem sich die Ratsmitglieder bereits in der Sitzung vor Weihnachten über den Standort in Gremheim geeinigt hatten, konnte dem Gremium neben einer detaillierten Entwurfs- auch eine Kostenplanung vorgestellt werden. Demnach wird die neue Kindertagesstätte mit Kindergarten und Krippe rund 1,9 Millionen Euro kosten. Von dieser Summe werden laut Architekt Endhardt 1,7 Millionen förderfähig sein. Nicht inbegriffen sind darin aber die Kosten für die Möblierung der Kita sowie die Erstellung der Außenanlagen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren