Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Pfaffenhofen: Selbst in der Dusche wird der Text geprobt

Pfaffenhofen
23.10.2019

Selbst in der Dusche wird der Text geprobt

Bis tief in die Nacht hinein proben die 13 Schauspieler von Musicalprojekt 86 ihr neues Theaterstück „Migrantenengel“. Auf dem Bild ist die Anfangsszene zu sehen, in der auch der Regisseur und Vorsitzende des Vereins, Johannes Baur (links, hinten), mitwirkt. Am Freitag um 19.30 Uhr wird Premiere gefeiert.
Foto: Andreas Dengler

Das Musicalprojekt 86 spielt zum ersten Mal ein Theaterstück. In dem Schauspiel „Migrantenengel“ werden ernste Themen behandelt. Am Freitag feiert die Gruppe ihre Premiere im Zehentstadel in Pfaffenhofen.

„Bitte lauter“, „Nochmals Musik“ oder „Mehr Licht“ sind Anweisungen, die Johannes Baur zur Zeit ständig wiederholen muss. Er hat in der sogenannten Durchlaufprobe viele Funktionen. Baur ist der Vorsitzende des Musicalprojekts 86, aber auch Regisseur und Schauspieler. Seit Anfang dieser Woche laufen die Vorbereitungen des Theatervereins auf Hochtouren. Bis tief in die Nacht hinein feilen die Laienschauspieler, die alle aus der Region kommen, an dem Stück. Bereits am Freitag feiern sie mit „Migrantenengel“ Premiere im Pfaffenhofener Zehentstadel. Dort führen die 13 Schauspieler das Werk von Walter Brunnhuber auf. Die Hauptrollen übernehmen dabei zwei Bühnenneulinge.

Die Diskussion ist geschlossen.