1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Rangelei in der Tankstelle

Dillingen

09.02.2016

Rangelei in der Tankstelle

Das Foto zeigt die Leuchtbuchstaben POLIZEI auf der Motorhaube eines Dienstwagens der Marke BMW.
Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolfoto)

Ein Mann wollte anschreiben lassen. Weil ihm die Verkäuferin das nicht gestattete, bediente sich der Kunde selbst. 

Dillingen Ein Mann hat am Montag versucht, eine Tankstelle zu bestehlen. Um 14.30 Uhr bat er in einer Tankstelle in der Donauwörther Straße in Dillingen die Kassiererin, ihm Tabak und Zigarettenfilter zu geben und den Kaufpreis anzuschreiben. Als die 20-jährige Pächterin dies verneinte, ging der Mann hinter die Theke und holte sich die Sachen selbst. Der herbeigerufene Ehemann der Pächterin konnte den Dieb nach Angaben der Polizei kurz festhalten und bei einer kurzen Rangelei fiel der Tabak zu Boden. Der Mann legte nun auch die Filter ab und verließ die Tankstelle.

Ein 36-jähriger Zeuge beobachtete die Szene und verfolgte den Dieb bis in die Königstraße, wo er schließlich von einer Streifenbesatzung angehalten wurde. Der 47-jährige Mann gab auf Vorhalt den versuchten Diebstahl zu. (pol)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
DSC06473.jpg
Volksfest

Isartaler Hexen rocken den Dillinger Frühling

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket