Newsticker
RKI meldet 8103 Neuinfektionen und 96 Tote
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Ratespaß zum Start ins neue Jahr

Jahresrätsel 2019

02.01.2019

Ratespaß zum Start ins neue Jahr

3 Bilder

Blicken Sie mit uns in die Zukunft und sagen voraus, was im Landkreis Dillingen in den kommenden zwölf Monaten passiert. Haben Sie eine Ahnung? Viel Glück!

Die Silvesternacht und der Neujahrstag 2019 sind bereits wieder Geschichte. Viele Menschen im Landkreis Dillingen haben den Jahreswechsel im Kreise ihrer Verwandten und Bekannten gefeiert und dabei auf ein glückliches neues Jahr angestoßen. Wir schließen uns dem an und wünschen allen Leserinnen und Lesern viel Spaß bei der täglichen Lektüre von Donau-Zeitung oder Wertinger Zeitung. In unserer ersten Ausgabe im neuen Jahr können Sie sich gleich wieder mit Dingen befassen, die in den kommenden zwölf Monaten eventuell eintreten oder auch nicht. Wir haben für Sie im Jahresrätsel 2019 insgesamt zehn Fragen zusammengestellt, die Sie entweder mit „Ja“ oder mit „Nein“ beantworten müssen. Kreuzen Sie an, was Sie glauben. Wir sind schon jetzt gespannt, wer einen besonders guten Riecher hat und am Jahresende einen Anruf erhält, wer diesmal den Hauptpreis gewonnen hat.

Olympische Winterspiele oder eine Fußball-Weltmeisterschaft wie im vergangenen Jahr gibt es 2019 nicht, und dennoch ist auch dieses Jahr reich an großen internationalen Ereignissen. So zum Beispiel wird gleich im Januar die Handball-WM in Deutschland und Dänemark ausgespielt. Politisch stehen die Europawahlen im Mai im Mittelpunkt. Wir stellen bei unserem Ratespaß aber die Region in den Mittelpunkt und wollen wissen, wie Sie die Entwicklung im Landkreis Dillingen einschätzen.

Eine interessante Frage ist sicherlich, wie es die zahlreichen Mobilisten mit der Umweltverschmutzung halten und demnächst auf Elektroautos umsteigen. Noch spielen die E-Autos im Landkreis kaum eine Rolle. Wir sind gespannt, wie viele Neuzulassungen es in den kommenden Monaten geben wird. Bei der Frage 5 können Sie darauf eine Antwort geben. Natürlich darf beim Ratespaß 2019 eine Wetterprognose nicht fehlen. Diesmal geht es allerdings nicht um schneebedeckte Fluren an Weihnachten, sondern um hohe Temperaturen im Sommer. Folgen nach dem Rekordsommer 2018 auch dieses Jahr heiße Tage im Landkreis? Wir haben unser Thermometer in Syrgenstein aufgestellt und sind gespannt, ob die 35-Grad-Marke zumindest an einem Tag geknackt wird. Ihre Meinung dazu? Glauben Sie an so einen warmen Tag, dann kreuzen Sie auf dem oben stehenden Teilnahmecoupon das Kästchen mit „Ja“ an. Sind Sie anderer Meinung, dann müssen Sie das Feld mit „Nein“ markieren.

Selbst wenn Sie jetzt noch keinen Gedanken an die nächsten Kommunalwahlen verschwenden – diese finden im März 2020 statt –, Parteien, Politiker und Wählervereinigungen werden sich garantiert damit noch in diesem Jahr beschäftigen. Gilt es doch, rechtzeitig die entsprechenden Kandidaten zu nominieren. Auch solche, die Bürgermeister werden möchten. Selbst wenn in großen Kommunen wie Lauingen, Gundelfingen, Höchstädt und Buttenwiesen 2020 keine neuen Rathauschefs gewählt werden, andernorts ist dies natürlich der Fall. Wir wollen von Ihnen wissen, ob im Landkreis bis zum 15. Dezember bereits zehn Bürgermeisterkandidaten nominiert sein werden oder nicht. Auch hier gibt es mit „Ja“ oder „Nein“ nur zwei Antwortmöglichkeiten. Ebenso wie bei den restlichen acht Fragen.

Den Teilnahmecoupon werden wir in den nächsten Tagen noch einige Male veröffentlichen, sodass auch eventuelle Urlauber noch später ihre hellseherischen Fähigkeiten herausfordern und testen können.

Spätestens am Samstag, 26. Januar, ist aber Schluss. Dann müssen alle Stimmzettel bei uns eingegangen sein. Achten Sie beim Ausfüllen darauf, Ihren Namen, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse sowie Telefonnummer anzugeben.

Schneiden Sie Sie den Coupon aus und schicken Sie diesen an die Adresse:

Donau-Zeitung

Kennwort: Jahresrätsel

Große Allee 47

89407 Dillingen

Oder an die

Wertinger Zeitung

Kennwort: Jahresrätsel

Marktplatz 6

86637 Wertingen

Wer mitmacht und viele richtige Antworten hat, kann doppelt gewinnen: Chance Nummer eins: Unter allen Teilnehmern verlosen wir zehn kleinere Preise. Gewinnchance Nummer zwei: Wer die meisten richtigen Antworten auf die Fragen der Redaktion vorweisen kann, gewinnt den Hauptpreis. Was das sein wird, ist noch geheim – lassen Sie sich überraschen. Bei gleicher Anzahl richtiger Antworten entscheidet entweder das Los oder es gibt mehrere Hauptpreise. Auf jeden Fall viel Spaß und viel Glück beim Mitmachen. (her) Fotos: dpa/Schuttenberg

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren