1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Rollerfahrer in Lutzingen übersehen

Lutzingen

16.08.2018

Rollerfahrer in Lutzingen übersehen

Ein Rollerfahrer ist bei einem Unfall in Luztingen verletzt worden.
Bild: Bernhard Weizenegger, Archivbild

Ein Mann wird bei einem Unfall in Lutzingen leicht verletzt. Jetzt ermittelt auch noch die Polizei gegen ihn.

Nach Angaben der Polizei hat ein 30-jähriger Skodafahrer am Mittwoch um 18.30 Uhr einen Rollerfahrer übersehen. Der 26-Jährige hätte an der Einmündung der Oberglauheimerstraße/Höchstädter Straße in Lutzingen Vorfahrt gehabt. Doch weil ihn der Autofahrer nicht gesehen hatte, prallten die Fahrzeuge gegeneinander.

Der Rollerfahrer musste ins Dillinger Krankenhaus gebracht werden

Durch den Aufprall stürzte der 26-Jährige auf die Straße und verletzte sich leicht. Er musste zur weiteren Behandlung ins Dillinger Krankenhaus. An seinem Roller entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro.

Der Roller war schneller als erlaubt...

Bei der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise darauf, dass der Motorroller schneller als die zugelassenen 25 Stundenkilometer fährt, daher wurde dieser sichergestellt. Gegen den 26-Jährigen wird nun auch wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt, da dieser nur eine Prüfbescheinigung besaß. (pol)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Lesen Sie dazu auch:

Irrfahrt durch Wertingen endet an einem Schild

Wagen überschlägt sich: 4000 Euro Schaden

Einbruch in ein Lauinger Wohnhaus

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_0098.tif
Kultur- und Einkaufsnacht

Sie zeigen, wie attraktiv Gundelfingen ist

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen