Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Rückwärts in ein Auto gefahren

Lauingen

24.11.2017

Rückwärts in ein Auto gefahren

Polizeieinsatz, Polizeiauto, Unfall, Symbolbild, Feature
Bild: Julian Leitenstorfer Photographie

Ein Autofahrer brach seinen Abbiegevorgang ab und legte den Rückwärtsgang ein. Da stand aber ein anderer Wagen.

Einen Schaden von etwa 1500 Euro verursachte ein 46-jähriger Autofahrer am Donnerstagnachmittag gegen 17.20 Uhr in Lauingen. Der Mann wollte vom Oberanger nach links in die Herzog-Georg-Straße abbiegen.

Aufgrund der Verkehrslage brach er den Abbiegevorgang ab und fuhr rückwärts in den Oberanger zurück. Dabei prallte er nach Angaben der Polizei die Front eines anderen Autos. Darin saß eine 34-Jährige. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (pol)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren