1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Sattelzug bleibt an Bahnunterführung hängen

Gundelfingen

21.05.2019

Sattelzug bleibt an Bahnunterführung hängen

In Gundelfingen ist ein Sattelzug an einer Bahnunterführung hängengeblieben.
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Der Fahrer eines Sattelzugs unterschätzt die Größe seines Gespanns und bleibt an einer Bahnunterführung in Gundelfingen hängen. Der Lkw muss abgeschleppt werden.

Weil der Fahrer eines Sattelzugs die Abmessung seines Gespanns unterschätzt hat, blieb dieser am Montag gegen 15.50 Uhr an der Bahnunterführung in der Xaver-Schwarz-Straße in Gundelfingen hängen. Hierbei wurde der Auflieger laut Polizei erheblich beschädigt, der Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Gundelfingen: Sattelzug bleibt hängen und muss abgeschleppt werden

Auch an der Unterführung entstand leichter Sachschaden. Der Fahrer konnte schließlich sein Gespann ohne fremde Hilfe wieder aus der Unterführung rangieren, danach musste dieses laut Polizei jedoch abgeschleppt werden. (pol)

Lesen Sie hier weitere Polizeimeldungen aus der Region:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren