1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Sattelzug in Haunsheimer Acker versenkt

Haunsheim

28.11.2019

Sattelzug in Haunsheimer Acker versenkt

Der Fahrer eines Sattelzugs ist am Mittwoch in einem Feld stecken geblieben.
Bild: Symbolbild: Wilhelm Schmid

Ein Sattelzugfahrer ist von seinem Navi in Haunsheim fehlgeleitet worden. Als er versuchte in einem angrenzenden Acker zu wenden, versenkte er seinen Lkw.

Ein 44-Jähriger ist am Mittwoch um 15 Uhr mit seinem Sattelzug von seinem Navigationssystem auf den Verbindungsweg von Haunsheim in Richtung Pfannentalhaus geleitet worden.

Ein Landwirt befreite den Sattelzugfahrer

Wie die Polizei weiter mitteilten, versuchte der Mann zu wenden, als er verstellte, dass dieser Weg für seinen Sattelzug nicht geeignet ist. Dabei aber versenkte er den Sattelzug in einem angrenzenden Acker. In einer größeren Bergeaktion zog ein Landwirt mit seinem Traktor den Sattelzug aus dem Feld. Durch das missglückte Wendemanöver entstand ein Flurschaden von rund 500 Euro. (pol)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren