Newsticker

RKI meldet 11.409 neu mit Corona Infizierte
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Schlössertag in Höchstädt

Premiere

13.04.2015

Schlössertag in Höchstädt

Am Freitag, 17. April, findet in Schloss Höchstädt der erste offizielle Schlössertag statt. Der Eintritt für Besucher ist frei.
Bild: Aumiller

Buntes Programm am kommenden Freitag. Finanzstaatssekretär Hintersberger kommt auch. Eintritt frei

In Schloss Höchstädt findet der erste Tag der offenen Schlosspforten des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat statt. Im Rahmen der „Bayerischen Heimat- und Schlössertage 2015“ werden besondere Veranstaltungstage für Besucherinnen und Besucher bei freiem Eintritt durchgeführt. Finanzstaatssekretär Johannes Hintersberger eröffnet in Vertretung von Finanzminister Dr. Markus Söder die „Bayerischen Heimat- und Schlössertage 2015“ am Freitag, 17. April, um 15 Uhr im Rittersaal von Schloss Höchstädt. Die Besucher erhalten während des gesamten Tages freien Eintritt in das Schloss. Von 15.30 bis 22.00 Uhr werden kostenlose Führungen angeboten.

Das Programm des Schlössertags in Höchstädt sieht vor: 15.30, 16.15 und 17.15 Uhr Kostümführung „Mit Herzogin Anna durchs Höchstädter Schloss“: Dauer: max. 45 Min., Treffpunkt: Schlosskasse; 16 bis 18 Uhr: Mitmachstand für Groß und Klein im Innenhof; 18.15 Uhr: Führung „Die wahre Baugeschichte von Schloss Höchstädt“: Dauer: 45 Minuten, Treffpunkt: Schlosskasse; 19.15 Uhr und 22 Uhr: „Dem Schloss aufs Dach gestiegen“ – Taschenlampenführung: Dauer: max. 45 Minuten, Treffpunkt: Schlosskasse; 20 Uhr: Konzert Kammerchor „Calypso“ im Rittersaal. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren