Newsticker
Wissenschaftler der Leopoldina fordern sofortige umfassende Kontaktbeschränkungen
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Schmieren, schwitzen, schwimmen

10.06.2014

Schmieren, schwitzen, schwimmen

Der kleine Tim aus Hochstein kühlte sich heute in seinem kleinen Pool im Garten ab.
Foto: Brigitte Nettel

Menschen suchen im Wasser Abkühlung. Vierbeiner setzen auf ihr dickes Fell

Die Temperaturen liegen schon seit einigen Tagen bei über 30 Grad. In der Sonne ist es beinahe unerträglich heiß, die Menschen suchen nach Abkühlung. Shorts, luftige T-Shirts, Trägerhemdchen und leichte Sommerkleider – was die Passanten gestern in Dillingen trugen, ist für die Angestellten der Geldinstitute tabu. Dennis Grändorf von der Sparkasse Dillingen sagt: „Wer jetzt erwartet, dass wir bei der Hitze alle mit Badehose in den Büros sitzen, irrt sich.“ An Anzug und Krawatte gebe es kein Vorbeikommen – auch nicht bei der Raiffeisenbank. Vorstand Rainer Hönl: „Wir haben Ventilatoren, und am Schreibtisch ist es angenehm. Ab und zu geben wir unseren Mitarbeitern auch einmal ein Eis aus.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.