1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Schüler will mit falschem Ausweis auf Faschingsparty

Lauingen

11.02.2018

Schüler will mit falschem Ausweis auf Faschingsparty

Mit einem falschem Ausweis wollte ein 15-Jähriger zur Party in die Lauinger Stadthalle.
Bild: Melanie Steck, Archivbild

Ein 15-Jähriger wollte mit dem Ausweis eines 19-Jährigen in die Stadthalle. Das war nicht das einzige Problem.

Ein 15-jähriger Schüler aus Gundelfingen versuchte am Samstagabend mit dem Ausweis eines 19-jährigen Bekannten auf eine Faschingsparty in die Stadthalle Lauingen zu kommen.

Die Sicherheits-Mitarbeiter bemerkten dies. Bei dem Schüler wurde ein Alkoholwert von 1,4 Promille festgestellt. Er wurde seinen Eltern übergeben. Die Polizei erstellte zwei Anzeigen wegen Missbrauchs von Ausweispapieren. (pol)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

12.02.2018

Das Problem ist mittlerweile, dass die Jugendlichen unter 18 Jahren nirgends mehr reinkommen. Die Veranstalter, z.B. beim Partyzelt nach dem Dillinger Nachtumzug, gehen auf Nummer sicher und lassen die Jugendlichen erst gar nicht rein. Das ist aber auch keine Lösung, dann wird halt getrickst.......

Permalink
Lesen Sie dazu auch
IMG_7286.jpg
Lauingen

Nach dem Umzug: 14-Jährige ist nicht mehr ansprechbar

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!