Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten

Fasching

09.02.2015

Sechs Schlepper

Markus Rehm (Same Deutz-Fahr), Diakon Gerhard Nothaas, Pfarrer Raffaele De Blasi, Georg-Otto Fuchs (Same Deutz-Fahr), Laudonia-Präsident Richard Kitzinger, Prinzessin Julia I., Prinz René I., Prinzessin Monique I., Prinz Leon I., Laudonia-Vorsitzender Ralph Mahler und Lisa Joekel, Präsidentin der kleinen Laudonia, (von links) feierten gemeinsam die Schlepperübergabe.
Bild: Laudonia

Unterstützung von Same Deutz-Fahr

Seit vielen Jahren ist es Tradition und doch keine Selbstverständlichkeit, dass Same Deutz-Fahr der Faschingsgesellschaft Laudonia für ihre Umzüge Schlepper zur Verfügung stellt. Und wie es eben zur Tradition gehört, wurden diese Schlepper feierlich gesegnet und symbolisch übergeben. Vorab fand im Martinsmünster eine Narrenmesse statt, die von Stadtpfarrer Raffaele De Blasi, Diakon Gerhard Nothaas und Mitgliedern der Laudonia gestaltet wurde. Georg-Otto Fuchs von Same Deutz-Fahr überreichte dem Präsidenten Richard Kitzinger symbolisch einen großen Schlüssel und übergab die Schlepper – heuer sind es sechs Stück – an die Faschingsnarren. Bürgermeister Wolfgang Schenk ist von der Zusammenarbeit zwischen Same Deutz-Fahr und der Faschingsgesellschaft Laudonia begeistert. Die Segnung der Traktoren im Vereinsheim der Laudonen übernahmen ebenfalls Pfarrer Raffaele De Blasi und Diakon Gerhard Nothaas. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren