Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Seit 180 Jahren betreuen die Franziskanerinnen Kinder

Jubiläum

24.11.2017

Seit 180 Jahren betreuen die Franziskanerinnen Kinder

Seit 180 Jahren betreuen die Dillinger Franziskanerinnen Kinder. Dieses Jubiläum wurde jetzt in der Kita St. Josef in Dillingen gefeiert.
Bild: Jan Koenen, Stadtverwaltung

Buben und Mädchen der Kita St. Josef in Dillingen feiern den Jahrestag

Am 21. November 1837 – also vor 180 Jahren – haben die Dillinger Franziskanerinnen ihre erste Kinderbetreuungseinrichtung eröffnet – damals noch im Mutterhaus. 50 Jahre später erfolgte der Umzug in das „Schulhaus St. Josef“ in der heutigen Maria-Theresia-Haselmayr-Straße, das 1910 erweitert wurde. Ein weiterer Meilenstein wurde im Jahr 2010 gesetzt, als die Pfarrkirchenstiftung die Trägerschaft vom Orden übernahm. Hierdurch war der Weg frei für den Neubau am Klosterhof durch die Stadt Dillingen als Bauherrin. 2011 erfolgte der Spatenstich für die neue Kita, die 2016 nochmals erweitert wurde. Rund 200 Buben und Mädchen sind dort heute untergebracht.

Sie feierten am vergangenen Dienstag den 180. Jahrestag von St. Josef gemeinsam mit ihren Erzieherinnen, den Klosterfrauen sowie Oberbürgermeister Frank Kunz und weiteren Mitgliedern des Stadtrats, darunter Kindergartenreferent Peter Graf.

Kunz dankte im Namen der Stadt für die hervorragende Arbeit, die von allen Beteiligten in der größten Kinderbetreuungseinrichtung Dillingens geleistet wird – stellvertretend dem Leitungsteam der Kita, darunter Schwester Marianne Willjung als Trägervertreterin, Leiterin Tanja Kummer und ihrer Stellvertreterin Katharina Mayr sowie Schwester Ulrike Megele. Ebenso sagte Kunz den Schwestern der Dillinger Franziskanerinnen ein herzliches „Vergelt’s Gott“ für das über 775 Jahre währende segensreiche Wirken in Dillingen.

Für viele Lacher sorgte im Anschluss der Clown Sepp Egerer mit seiner Frau Kerstin, der die Kinder bei der Feier mit auf eine fantasievolle Weltreise über alle Kontinente nahm. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren