Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Staatsempfang mit Paulus Gruber

28.11.2017

Staatsempfang mit Paulus Gruber

Paulus Gruber (rechts) traf Bayerns Innenminister Joachim Herrmann in Memmingen.
Bild: Rolf Poss

Schretzheimer traf auch Innenminister Joachim Herrmann

Zu einem Empfang für ältere Mitbürger der Bayerischen Staatsregierung eingeladen war Paulus Gruber, der Vorsitzende des Kreisverbandes Dillingen der Arbeiterwohlfahrt und Leiter einer Selbsthilfegruppe für Alkoholabhängige. In Vertretung des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer konnte Staatsminister des Innern Joachim Herrmann in der vollen Memminger Stadthalle neben Landtagspräsidentin Barbara Stamm gut 200 Bürger aus Schwaben begrüßen. In seiner Ansprache hob er das ehrenamtliche Engagement der älteren Generation im Allgemeinen und das der Anwesenden im Besonderen hervor. Auf den verschiedensten Feldern ginge ohne die Arbeit der Ehrenamtlichen nicht allzu viel. Hermann bedankte sich für die gezeigte Hilfe ganz besonders und lud die Anwesenden nach der Veranstaltung noch zu einem Imbiss ein. In einer moderierten Gesprächsrunde äußerten sich Staatssekretär Johannes Hintersberger zum Thema Soziales, Familie und Integration, Werner Lehmann als Seniorenbeiratsvorsitzender der Stadt Mindelheim zum Thema Notfallmappe/Vorsorgeleitfaden, Ministerialrätin Christine von Massenbach zum Thema Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung sowie Oberbürgermeister Manfred Schilder, Stadt Memmingen zum Thema Seniorenwegweiser.

Besonderen Applaus erhielten die Gebärdendolmetscherin sowie die Musiker der Stadtkapelle Memmingen und dem Musikverein Amendingen. Bei Snacks und interessanten Gesprächen klang der gelungene Abend aus. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren