1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Stahlstäbe treffen Mann am Hinterkopf

Medlingen

23.03.2019

Stahlstäbe treffen Mann am Hinterkopf

Zu einem Arbeitsunfall ist es Freitag um 8.20 Uhr auf einer Baustelle in der Dorfstraße in Medlingen beim Abladen von Stahlstäben (Symbolfoto) gekommen.
Bild: WEizenegger (Symbolfoto)

Ein 57-Jähriger erleidet bei einem Arbeitsunfall in Medlingen Verletzungen. Zu dem Malheur war es beim Abladen von Bewehrungsstahl gekommen.

Zu einem Arbeitsunfall ist es Freitag um 8.20 Uhr auf einer Baustelle in der Dorfstraße in Medlingen gekommen. Ein 57-Jähriger wollte Bewehrungsstahl von einem Lkw abladen. Hierbei hob er die Bewehrungsstäbe mit einem Gurt und dem am Fahrzeug verbauten Kran an und wollte diese an der ihm genannten Stelle abladen. Beim Abladen kam  die Ladung laut Polizeibericht ins Ungleichgewicht und rutschte zur Seite.

Über Bordstein gestolpert

Als der Mann sich daraufhin in Sicherheit bringen wollte, stolperte er über einen Bordstein, sodass er den Gefahrenbereich nicht mehr rechtzeitig verlassen konnte. Der Stahl schlug ihm am Hinterkopf auf den Helm. Anschließend fiel die Ladung auf den Boden und der 57-Jährige erlitt auch noch Verletzungen am Fuß. Er wurde mit mittelschweren Verletzungen vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Heidenheim gebracht. (pol)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren