Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Statistik: Sechs Menschen sterben bei Verkehrsunfällen

Statistik
20.02.2018

Sechs Menschen sterben bei Verkehrsunfällen

Sechs Menschen wurden 2017 bei Verkehrsunfällen auf den Straßen des Landkreises Dillingen getötet.

Die Zahl der Opfer ist im vergangenen Jahr im Landkreis Dillingen angestiegen

Das Polizeipräsidium Schwaben Nord hat am Montag die Verkehrsstatistikzahlen für das Jahr 2017 veröffentlicht – und dabei zufrieden Bilanz gezogen. Denn in der Region hat die Zahl der Verletzten ebenso abgenommen wie die Zahl der Menschen, die bei Unfällen auf den Straßen getötet wurden. Für den Landkreis Dillingen allein ergibt sich allerdings in einem entscheidenden Punkt ein anderes Bild: Auf den Straßen des Landkreises wurden im vergangenen Jahr sechs Menschen bei Verkehrsunfällen getötet. Das ist ein Anstieg um 50 Prozent. 2016 hatte die Zahl der Verkehrsopfer bei vier gelegen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.