Newsticker

Fast ganz Österreich und große Teile Italiens sind nun Corona-Risikogebiete
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Stefan Reiser neuer Schriftführer

Versammlung 2

25.04.2015

Stefan Reiser neuer Schriftführer

Der neue Vorstand bei Junges Höchstädt (von links): Carina Gerstmeir, Tobias Langer, Eva Graf-Friedel, Florian Brinz, Jochen Schaller, Simon Schaller, Christian Menzel, Ramona Smital, Sigfried Behringer, Nijas Safarov und Stefan Reiser.
Bild: JH

Neuwahlen bei Junges Höchstädt

Simon Schaller und Eva Graf-Friedel berichteten bei der Generalversammlung von Junges Höchstädt aus ihrer aktuellen Arbeit im Stadtrat. Neben den Themen Flutpolder und HQ-100 wurden auch die Planung und der Baufortschritt der Herzogin-Anna-Straße mit Bachgasse, der geplante Breitbandausbau weniger gut erschlossener Gebiete im Stadtgebiet Höch-städt sowie Lärmschutzwall und Isophonegutachten an der B16 entlang vorgestellt. Schatzmeister Florian Brinz verlas im Anschluss den Kassenbericht. Tobias Langer hat die Kasse geprüft, konnte „eine einwandfreie Führung“ bestätigen. „Mein Dank gilt dem Schatzmeister und dem Vorstand für die ausgezeichnete Arbeit im vergangenen Jahr“, so Langer.

Die vorher gewählte Wahlleiterin Eva Graf-Friedel konnte Simon und Jochen Schaller zur einstimmigen Bestätigung im Amt des Ersten und Zweiten Vorsitzenden sowie Florian Brinz zur Wiederwahl zum Kassenwart gratulieren. Neu ins Amt der vakanten Stelle des Schriftführers wurde Stefan Reiser einstimmig gewählt. Mit den beiden neuen Beisitzern, Carina Gerstmeir und Nijas Safarov, sowie den Wiedergewählten Ramona Smital, Steffen Gerstmeir und Christian Menzel ist der neunköpfige Vorstand nun wieder komplett. „Ich freue mich über das große Engagement in der wahlfreien Zeit und eine große Vorstandschaft, in der Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt werden können“, sagte Simon Schaller. So können dieses Jahr wieder einige alljährliche Aktionen, wie das Seefest, die Fahrradtour durch den Landkreis und das Discobowling, um nur einige zu nennen, realisiert werden. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren