Newsticker
Verfassungsschutz erwartet mehr russische Spionage und Propaganda
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Syrgenstein: Aus für Metzgerei in Syrgenstein: So setzt sich das Ladensterben fort

Syrgenstein
27.01.2020

Aus für Metzgerei in Syrgenstein: So setzt sich das Ladensterben fort

64 Jahre gab es die Metzgerei Lanzinger in Syrgenstein. Zum Jahreswechsel hat Inhaber Erhard Lanzinger das Geschäft aus Altersgründen geschlossen – vor dem Eingang hängt eine Kette. Das Geschäft war der letzte reine Metzgerei-Betrieb in der Bachtalgemeinde.
Foto: Andreas Schopf

Plus Mit dem Geschäft der Lanzingers in Syrgenstein hat ein Traditionsbetrieb geschlossen. Inhaber Erhard Lanzinger über harte Jahre und die vergebliche Suche nach Nachfolgern.

Die Historie ist auf der Hauswand verewigt. „Seit 1955“, steht dort. So lange gibt es die Metzgerei Lanzinger schon in Syrgenstein. Doch für den traditionsreichen Familienbetrieb geht es nicht weiter. Zum Jahreswechsel hat Inhaber Erhard Lanzinger seine Metzgerei geschlossen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.