Newsticker
RKI meldet 1108 neue Corona-Infektionen - Sieben-Tage-Inzidenz bei 9,3
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Syrgenstein/Zöschingen: Trinkwasser im Bachtal wird bald nicht mehr gechlort

Syrgenstein/Zöschingen
04.09.2020

Trinkwasser im Bachtal wird bald nicht mehr gechlort

In Altenberg, Staufen und Zöschingen wird das Wasser noch bis Sonntag gechlort.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbol)

Die Trinkwasserchlorung in Altenberg, Staufen und Zöschingen steht vor dem Ende. Nach wie vor sind sich die Verantwortlichen nicht komplett sicher, was die Verunreinigung ausgelöst hat.

Das Trinkwasser in den Syrgensteiner Ortsteilen Altenberg und Staufen sowie in Zöschingen wird noch bis zum kommenden Sonntag, 6. September, gechlort. Das teilt Mirjam Steiner, Syrgensteiner Bürgermeisterin und VG-Vorsitzende, auf Anfrage mit. Dann setze man die Chlorung ab. In der Folge stehen Tests des Trinkwassers an. Fallen drei Tests in Folge negativ aus, könne man die Angelegenheit abhaken, so Steiner.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.