1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Thomas Reicherzer will Bürgermeister in Wittislingen werden

Wittislingen

29.07.2019

Thomas Reicherzer will Bürgermeister in Wittislingen werden

Thomas Reicherzer will in den Bezirkstag gewählt werden.
Bild: Bronnhuber

Der 24-jährige kommt gebürtig aus Gundelfingen und kandidiert für das Bürgermeisteramt. Für was er sich stark machen will.

Am vergangenen Wochenende hat sich der Vorstand der Gemeinschaft SPD/Unabhängige Bürger Wittislingen einstimmig für Thomas Reicherzer als Kandidat für die Bürgermeisterwahl 2020 ausgesprochen. „Ich habe mich bewusst für eine Kandidatur hier in Wittislingen entschieden. Gemeinsam mit der sehr aktiven Bürgerschaft können wir die Gemeinde voranbringen und langfristig lebenswert gestalten“, erklärt Reicherzer seine Motivation in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Er habe neue Ideen für Wittislingen

Der 24-jährige gebürtige Gundelfinger möchte nach seinem Studium der Politik- und Verwaltungswissenschaften in Konstanz und einem Arbeitsaufenthalt im Referat Oberbürgermeister der Stadt Konstanz zurück in die Heimat und dort Verantwortung übernehmen. „Wir freuen uns sehr über die Kandidatur von Thomas Reicherzer. Er verfügt über die nötige Kompetenz und jahrelange ehrenamtliche kommunalpolitische Erfahrung und überzeugt mit neuen Ideen“, wirbt Gemeinderat Jürgen Menzel. Über seine politischen Schwerpunkte sagt Reicherzer: „Ich möchte das Vertrauen in die Verwaltung stärken und dafür in Sachen Transparenz in die Offensive gehen.“ Wittislingen solle auch in Zukunft allen Generationen eine lebenswerte Heimat bleiben.

Er wolle die Bürger im Ort mehr einbinden

Außerdem soll der Ort ein Vorbild in Sachen Bürgerbeteiligung werden. „Deshalb möchte ich das konkrete Wahlprogramm auch im Dialog mit der Bürgerschaft entwickeln, denn niemand weiß besser, was die Gemeinde braucht, als die Menschen, die hier leben.“ Die Zeit bis zur Wahl möchte er nutzen, um die Kommune, ihre Menschen und deren Anliegen genau kennenzulernen. „Ich freue mich schon auf viele schöne Momente und Begegnungen und starte hoch motiviert in den Wahlkampf“, sagt Reicherzer. (pm)

Thomas Reicherzer will Bürgermeister in Wittislingen werden

Lesen Sie auch:

Wittislingens Bürgermeister Ulrich Müller tritt 2020 nicht mehr an

Bächingens Bürgermeister Roland Grandel zieht sich zurück

In dieser Straße in Wittislingen gilt bald ein Halteverbot

Regenerative Energie von der Wittslinger Deponie

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren