Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre

13.04.2015

Ukrainische Ostereier

Dieses Foto stammt aus dem Jahr 2008. Damals waren in Höchstädt ganz besondere Ostereier aufgetaucht.

Das Schloss Höchstädt zeigt Replikate

Viele Höchstädter Bürger erinnern sich bestimmt an die ukrainischen Ostereier, die während des 2. Weltkrieges in Schloss Höchstädt eingelagert waren.

Nach dem Krieg wurden diese Jahrzehnte lang im Heimatmuseum ausgestellt, bis eine Delegation aus Kiew ihren Eigentumsanspruch darauf erhob und die Ostereier 2011 in die Ukraine zurückgeführt wurden. Als Dank für die Rückführung erhielt nun das Heimatmuseum Höchstädt Replikate aller Ostereier, welche für das Museum von ukrainischen Künstlerinnen gemalt wurden. Diese können nun im Heimatmuseum in Höchstädt in einer Sonderausstellung besichtigt werden. (pm)

Bis 27. September jeden Sonntag von 14 bis 17 Uhr. Eintrittspreis für Erwachsene zwei Euro, Kinder frei. Sonderführungen nach Vereinbarung.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren