Newsticker

US-Forscher: Weltweit eine Million Corona-Tote seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Umgang mit Hunden gelernt

27.06.2009

Umgang mit Hunden gelernt

Dillingen (pm) - Gespannte Stille herrschte im Kindergarten Schlesienstraße in Dillingen-Schretzheim, als die Buben und Mädchen aus der Apfel-Gruppe zum zweiten Mal von vier Service-Hunden besucht wurden. Bernd Meyer-Haberland, Leiter der Hundeschule Haberland, Dillingen, war mit einem Teil seiner Hunde, drei Eurasiern und einer weißen Schäferhündin, der Einladung der Gruppenleiterin Petra Gerold gefolgt.

Die wichtigsten Grundlagen im Umgang mit Hunden sollten Kindern möglichst früh vermittelt werden, sagt Meyer-Haberland. Bedeutet Schwanzwedeln tatsächlich lieb? Was bedeutet für einen Hund, wenn Kinder rennen? Wenn Kinder im Umgang mit Hunden sicher sind, haben beide Seiten etwas davon, heißt es in der Pressemitteilung. Buben und Mädchen lernen Verantwortung und Rücksichtnahme und erhalten dafür eine offene, uneigennützige und aufrichtige Zuwendung ihres Vierbeiners. Darin waren Kindergärtnerin und Verhaltensberater sich einig. Viel Spaß hatten die Kinder, als sie dann die Hunde, die auch Besuchshunde bei Regens Wagner sind, mit einem Löffel füttern und streicheln durften.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren