Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Umgestürzte Bäume auf den Straßen

Landkreis Dillingen

14.05.2015

Umgestürzte Bäume auf den Straßen

Mehrere Bäume waren auf Straßen, etwa die Dillinger Straße in Lauingen, gestürzt. Die Lauinger Feuerwehr war am Mittwochabend und Donnerstagvormittag achtmal im Einsatz.
2 Bilder
Mehrere Bäume waren auf Straßen, etwa die Dillinger Straße in Lauingen, gestürzt. Die Lauinger Feuerwehr war am Mittwochabend und Donnerstagvormittag achtmal im Einsatz.
Bild: Böhm

Der Sturm am Mittwochabend hat in der Region einige Schäden verursacht

Landkreis Der Sturm, der am Mittwochabend und in der Nacht auf Donnerstag über Schwaben hinweggezogen ist, hat auch im Landkreis Dillingen für einige Schäden gesorgt. Im Lauinger Stadtgebiet etwa war die Feuerwehr achtmal im Einsatz. Das Dach eines Hauses wurde abgedeckt und Bäume waren auf mehrere Straßen gestürzt, unter anderem die B16, die Dillinger Straße und die Segrepromenade. Wie die Feuerwehr weiter berichtet, stürzte ein Baum sogar auf zwei Autos – in den Fahrzeugen befanden sich aber keine Insassen. Die Autos waren in einer Hofeinfahrt geparkt. Mehrere Leser berichteten der Donau-Zeitung via Facebook, wie sie den Sturm erlebt haben. Eine Userin etwa beschreibt, wie eine Windhose durch Wittislingen fegte: „Meine Mum und ich standen auf dem Balkon und haben gesehen, wie der Wind plötzlich weg war, der Regen in ganz feinen Tropfen, aber mit einer wahnsinnigen Geschwindigkeit umhergewirbelt wurde. Und dann sahen wir den Trichter vom Balkon und haben die Türe zugeschmissen“, schreibt sie.

Auch in Dillingen hat das Unwetter Spuren hinterlassen. Gegen 23 Uhr geriet ein beleuchteter Schriftzug an der Fassade eines Geschäfts in der Königstraße in Brand. Hierdurch wurde ein Teil der Außenwerbung beschädigt. Die Feuerwehr Dillingen konnte den Kleinbrand schnell löschen. Es entstand ein Schaden von circa 500 Euro. Der Strom am Gebäude musste vorsorglich abgeschaltet werden. Ansonsten meldete die Polizei gestern bis auf umgeknickte Bäume keine größeren Schäden. (sas, vN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren