Newsticker

Höchster Stand seit Mai: Robert-Koch-Institut meldet 1226 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Unfall: Motorradfahrer stürzt - doch wer war schuld?

Gundelfingen

19.06.2020

Unfall: Motorradfahrer stürzt - doch wer war schuld?

Die Polizei sucht einen Unbekannten, der einen Motorradunfall in Gundelfingen verursacht hat.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

In Gundelfingen soll sich am Donnerstagnachmittag ein Unfall ereignet haben.

Bei der Dillinger Polizei ist am Donnerstagabend ein 19-Jähriger erschienen. Er meldete einen Unfall, der sich um 16.30 Uhr in Gundelfingen ereignet haben soll. Laut Polizei war der 20-Jährige auf seinem Motorrad auf der Lauinger Straße unterwegs, als von einer untergeordneten Straße plötzlich ein Autofahrer auf die Lauinger Straße fuhr.

Das Motorrad ist nach dem Unfall hin

Um eine Kollision mit dem Wagen zu verhindern, musste der 19-Jährige mit seinem Kraftrad eine Vollbremsung einlegen. Dabei stürzte er über den Lenker seiner Maschine auf die Straße vor das Auto. Verletzt wurde der Zweiradfahrer nicht. An seinem Gefährt entstand Totalschaden in Höhe von etwa 4500 Euro. (pol)

Weitere Themen dazu:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren