1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Unfall auf Dillinger Baustelle: Georg-Schmid-Ring kurzzeitig gesperrt

Dillingen

27.06.2019

Unfall auf Dillinger Baustelle: Georg-Schmid-Ring kurzzeitig gesperrt

Am Georg-Schmid-Ring gab es am Donnerstagnachmittag für zwei Stunden kein Durchkommen.
Bild: Jakob Stadler

Auf der Baustelle am Georg-Schmid-Ring in Dillingen ist ein Bagger umgekippt. Die Straße war kurzzeitig gesperrt, Staus waren die Folge.

Im Georg-Schmid-Ring in Dillingen werden gerade Fernwärmeleitungen verlegt. Deshalb ist die Straße halbseitig gesperrt, nur aus Richtung Taxispark können Autofahrer die Baustelle passieren - eigentlich. Denn am Donnerstagnachmittag war die Straße für etwa zwei Stunden auch aus dieser Richtung nicht befahrbar. Grund dafür war ein Unfall auf der Baustelle.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Bagger in Dillingen umgekippt

Dort ist ein Bagger umgekippt, der den Weg blockierte. Das ist offenbar gegen 13.40 Uhr passiert, als zwei Bagger eine der Leitungen in den Graben heben sollten. Dabei gab es ein Problem und der größere Bagger hat den kleineren umgerissen. Ein Bauarbeiter wurde leicht verletzt, kam aber mit einigen Schrammen davon. Das Baustellenfahrzeug konnte schnell wieder aufgerichtet werden, war aber nicht fahrbereit. Bis das Gerät aus dem Weg geschafft wurde, war kein Durchkommen. Laut Polizei war die Straße gegen 15.45 wieder frei.

Verkehrschaos - inzwischen ist die Straße wieder frei

Weil am Georg-Schmid-Ring, auf Höhe der Kulturkneipe Chili, plötzlich kein Durchkommen mehr war, wichen mehrere Lkw-Fahrer über die Kardinal-von-Waldburg-Straße in Richtung Königstraße aus. Da Lastwagen aber nicht durch den Mitteltorturm kommen (Siehe auch: Chaotische Wendemanöver in Dillingen hören nicht auf), mussten die Sattelschlepper rückwärts wieder aus der Straße hinaus fahren. Auch auf der Großen Allee gab es Einschränkungen. Von der Großen Allee in Richtung Lauingen aus durften Autofahrer nicht mehr links abbiegen, was einen Rückstau bis hin zur Kreuzung mit der Kapuzinerstraße nach sich zog.

Lesen Sie dazu: Sperrung im Georg-Schmid-Ring dauert noch bis Ende Juli

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren