Newsticker
Corona-Gipfel: Arbeitgeber müssen Homeoffice ermöglichen, Maskenpflicht wird bundesweit verschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Unfall bei Dillingen: Motorradfahrer erleidet Verletzungen

Dillingen

15.07.2020

Unfall bei Dillingen: Motorradfahrer erleidet Verletzungen

Verletzungen hat ein Motorradfahrer am Dienstagvormittag bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2032 in der Nähe von Dillingen erlitten. 
Bild: Wolfgang Widemann (Symbol)

Ein Motorradfahrer ist auf der Staatsstraße 2032 in der Nähe von Dillingen gestürzt. Ursache war ein misslungenes Bremsmanöver.

Verletzungen hat ein Motorradfahrer am Dienstagvormittag bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2032 in der Nähe von Dillingen erlitten.

Vorderrad des Motorrads blockierte

Der 48-Jährige fuhr gegen 11 Uhr aus Richtung Holzheim kommend hinter einem Auto, dessen Fahrer aufgrund der Verkehrssituation abbremsen musste. Daraufhin bremste der Motorradfahrer nach Angaben der Polizei sein Kraftrad ebenfalls ab, allerdings so stark, dass das Vorderrad seiner Maschine blockierte.

Mit dem Rettungswagen ins Kreiskrankenhaus Dillingen

Der 48-Jährige stürzte daraufhin alleinbeteiligt und wurde dabei leicht verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in das Kreiskrankenhaus Dillingen gebracht. An seinem Motorrad entstand Unfallschaden von rund 2000 Euro. Das Gefährt war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (pol)

Lesen Sie auch:
Ausgesetzter Säugling: Wollte die Mutter ihr Baby töten?
Wer hat der Katze absichtlich in den Kopf geschossen?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren