Newsticker
Bundesregierung plant Ende der kostenlosen Corona-Schnelltests
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Unterglauheim: Sie hat Straßenkindern in Brasilien geholfen

Unterglauheim
14.06.2016

Sie hat Straßenkindern in Brasilien geholfen

Schwester Claudia Schmid aus Unterglauheim hat 78 Jahre lang in Brasilien den Armen geholfen. Jetzt ist die Dillinger Franziskanerin im Alter von 101 Jahren gestorben.

Schwester Claudia Schmid aus Unterglauheim ist in Duque de Caxias im Alter von 101 Jahren gestorben. Sie half dort den Ärmsten.

Sie konnten kein Portugiesisch und hatten kein Geld – die Dillinger Franziskanerinnen, die 1938 ihre schwäbische Heimat in Richtung Brasilien verließen. Sie folgten allein dem Ruf des Bischofs und dem christlichen Urvertrauen, dass am Ende alles gut ausgehen würde. Auslöser für den Aufbruch: Die Nazis hatten 1937 die klösterlichen Schulen in Deutschland aufgelöst. Und zu den ersten Schwestern, die von Dillingen aus mit dem Schiff nach Rio de Janeiro fuhren, zählte die Unterglauheimerin Claudia Schmid. Fast 80 Jahre lang lebte die Dillinger Franziskanerin in Brasilien. Am 29. Mai ist sie im Alter von 101 Jahren gestorben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.