Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Unterricht: Wie Asylbewerber Deutsch lernen

Unterricht
09.03.2016

Wie Asylbewerber Deutsch lernen

Rektor i. R. Karl Landherr (rechts) überreichte den Vorabdruck der neuesten Deutschkurshefte an den stellvertretenden Kreisvorsitzenden der KEG, Stephan Wolk.
Foto: KEG

Viele Interessierte bei Vortrag über „Thannhauser Modell“

Bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Kolpingfamilie Lauingen und der Katholischen Erziehergemeinschaft stellte Rektor i. R. Karl Landherr das mittlerweile in ganz Deutschland bekannte Konzept des Deutschlernens für Asylbewerber und deren Kinder – das „Thannhauser Modell“ – vor. Zunächst ging der Referent darauf ein, wie sich das Modell bzw. das Arbeitsheft aus der konkreten Arbeit mit den Asylbewerbern ergeben hat. Einzelne Arbeitsblätter wurden versandt, überarbeitet bzw. von den Helfern weiterentwickelt. In dem Sprachkurs sollen einfache Sprachkenntnisse vermittelt werden, die dann zu einer Spezialisierung führen können, wenn z. B. eine Ausbildung begonnen wird. Das Konzept sehe auch vor, dass mit vielen Helfern gearbeitet wird. Dadurch können die Lernenden nach einem kurzen Input für alle in Kleingruppen ihr Deutsch weiterentwickeln.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren