Newsticker
Bundeskabinett beschließt Testpflicht bei Einreise ab 1. August
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Untersuchung: Langlebiges Spritzmittel noch immer in der Hürbe

Untersuchung
01.09.2018

Langlebiges Spritzmittel noch immer in der Hürbe

So idyllisch der Hürbequelltopf von außen aussehen mag, die Landeswasserversorgung ist mit der Qualität des Wassers gar nicht zufrieden. Sie sehen Landwirte aus der Umgebung in der Pflicht, weniger Spritzmittel zu verwenden.
Foto: Nadine Rau

Die Landeswasserversorgung hat Stoffe nachgewiesen, die dem Gewässer schaden könnten. Das Umweltministerium entschärft

Glyphosat war der Auslöser: Als das Totalherbizid im Juni von der Landeswasserversorgung an sieben von neun Messstellen in der Donau bei Ulm sowie im Donauried nachgewiesen worden war, war dies Anlass für weitere Untersuchungen. „Wir wollten die Proben auch auf Zuflüsse ins Donauried und auf Schutzgebietsbereiche ausweiten“, erklärt Bernhard Röhrle, Sprecher der Landeswasserversorgung (LW).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.