Newsticker

Markus Söder moniert: Die Corona-Pandemie werde schöngeredet
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Urkunde für Verdienste um die Gemeinde

Ehrung

01.06.2015

Urkunde für Verdienste um die Gemeinde

Bürgermeister Friedrich Käßmeyer aus Glött wurde für seine 25-jährige ehrenamtliche Tätigkeit von der Gemeinde durch Zweiten Bürgermeister Wolfgang Herzog mit einer Urkunde geehrt.
Bild: Danner

Bürgermeister Friedrich Käßmeyer für 25-jährige Dienstzeit ausgezeichnet

Am Ende der vergangenen Gemeinderatssitzung wurde Bürgermeister Friedrich Käßmeyer vom Gemeinderat für die Vollendung seiner 25-jährigen Dienstzeit als ehrenamtlicher Erster Bürgermeister geehrt. Zweiter Bürgermeister Wolfgang Herzog würdigte die Leistungen und Verdienste Käßmeyers und dankte ihm für seinen langjährigen Einsatz.

In einem Rückblick auf die vergangenen 25 Jahre hob er den Elan und die Tatkraft hervor, mit denen Käßmeyer unzählige Projekte angepackt und zur Zufriedenheit der Glötter Bürger abgeschlossen habe. Herzog erinnerte an den Bau des Kindergartens und des Rathauses, den Ausbau der Hauptstraße mit Gestaltung der Grünstreifen, die Integration des Feuerwehrgebäudes in das alte Schulhaus, die Schaffung eines Bauhofes und die Organisation der historischen Feste in den Jahren 2000 und 2011, welche die Gemeinde Glött weit über die Landkreisgrenzen bekannt machte.

Für den unermüdlichen Einsatz zum Wohle der Gemeinde und das 25. Dienstjubiläums als Erster Bürgermeister sprach Wolfgang Herzog ein herzliches Vergelt’s Gott aus und überreichte Friedrich Käßmeyer eine Dankurkunde und ein kleines Geschenk. (DA)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren