Newsticker
Vor Corona-Gipfel: Lockerungen auch bei Inzidenz bis 100 im Gespräch

02.01.2019

Volles Mooseum

Das Weihnachtssingen im Mooseum war wieder gut besucht.
Bild: Rochau

Weihnachtssingen in Bächingen

Wieder kamen die Besucher aus der ganzen Brenz- und Donautalregion am 2. Weihnachtsfeiertag in die alte Schlossremise nach Bächingen zum traditionellen Weihnachtssingen. Nach der Einstimmung mit dem gemeinsam gesungenen Adventslied „Macht hoch die Tür“ begrüßte Wilhelm Rochau die sangesfreudige Besucherschar. Er ging auf den Artikel in der Heimatzeitung an Heiligabend ein. Die Überschrift lautete: „ Singen ist ein Glückscocktail“. Rochhau wünschte sich und allen Gästen, dass diese Glückscocktails und die Freude am Singen von der Umweltstation Mooseum aus, auch über Weihnachten hinaus strahlen und für alle Menschen die gerne Singen, Körper, Seele und Geist anregen.

Der Vollblutmusiker Hans-Dieter Mack aus Sontheim begleitete die begeisterte Sängerschar beim gemeinsamen Singen der schönsten Weihnachtslieder mit der Ziehorgel. Ganz still und besinnlich wurde es dann, als er mit der Mundharmonika, Glocken und Gläsern bekannte Melodien spielte und zu Gehör brachte. Hedwig und Werner Müller aus Wörleschwang lockerten mit besinnlichen und ernsten Kurzgeschichten sowie einem Weihnachtsgedicht von Margot Kahlau, zwischen den Weihnachtsliedern die Stimmung auf. Zum Schluss brachte Ulrich Lieber aus Giengen mit der Weihnachtsgeschichte: „Der Christbaumständer“ die Zuhörerschar zum Schmunzeln.

Der Höhepunkt wurde dann im Schloss von Renate Nissler nebenan gesetzt, wo in der großen Eingangshalle noch der historisch geschmückte Weihnachtsbaum besichtigt wurde. Dr. Werner Schock, ehemaliger Pfarrer von Amstetten, erzählte eine Geschichte über die Bedeutung des schönen Baumes in der Weihnachtszeit und Wilhelm Rochau trug noch das Gedicht: „Weihnachten ist nun vorbei“ vor und stimmte mit den Besuchern „ O du Fröhliche“ und „Stille Nacht, heilige Nacht“ zum Abschluss dieses Weihnachtssingens an. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren