Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Von Anfang an bei der SL

Ehrungen

20.03.2015

Von Anfang an bei der SL

Auf dem Bild sind die Mitglieder, die für ihre langjährige Mitgliedschaft bei der SL-OG Gundelfingen geehrt wurden. Vordere Reihe (von links): Erika Gleixner, Inge Mittag, Martha Saufler, Arnold Hoffmann, Anni Thomann, Maria Lehle, Ida Gutzeit, hintere Reihe: Obmann Felix Vogt-Gruber, Friedrich Remiger, Zweiter Bürgermeister Viktor Merenda und Paul Zeisberger.
Bild: Hefele

Gundelfinger Ortsverein zeichnete langjährige Mitglieder aus

Zur Jahreshauptversammlung mit monatlicher Zusammenkunft konnte Obmann Felix Vogt-Gruber über einen stabilen Mitgliederstand berichten – trotz sieben Todesfällen im vergangenen Jahr. In seinem Tätigkeitsbericht sprach Ortsobmann Felix Vogt-Gruber, der auch stellvertretender SL-Landesobmann und SL-Bezirksobmann von Schwaben ist, über die Entwicklungen im SL-Landes- bzw. Bundesverband und die Satzungsänderung des Paragrafen 3 der SL. Er las die alte und die neue Fassung vor.

Seit dem Bekanntwerden der geplanten Satzungsänderung nahm Vogt-Gruber vom 27. Februar bis zum 12. März 2015 an 19 Sitzungen teil. Dem Bericht der Vermögensverwalterin Inge Hefele war zu entnehmen, dass die Kasse der SL einen erfreulichen Stand aufweist. Sie dankte den Spendern und ehrenamtlichen Helfern im Heimatmuseum für die Unterstützung. Die erfreulichste Aufgabe bei jeder Jahresversammlung ist die Ehrung langjähriger Mitglieder, die von Obmann Felix Vogt-Gruber vorgenommen wurde. Ehrungen erhielten für 65 Jahre: Erika Gleixner, Erich Gürsch, Josef Quitt, Martha Saufler, Hermine Weigel; 60 Jahre: Arnold Hoffmann; 30 Jahre: Hugo Bergmann, Inge Mittag; 25 Jahre: Dorothea Dworsky, Josefa Kühl, Maria Lehle, Hedwig Schenk; 20 Jahre: Helmut Behr, Ida Gutzeit; 15 Jahre: Karl Binder, Rita Demharter, Friedrich Remiger, Elfriede Rogler, Maria Schindler, Anni Thomann, Ute Trenker; zehn Jahre: Manuela Klug, Barbara Schwarz, Gabriel Suchner, Stefan Vogt und Claudius Welzhofer. Obmann Felix Vogt-Gruber bedankte sich bei allen geehrten Mitgliedern für die langjährige Treue zur SL-Ortsgruppe. Mit dem gemeinsam gesungenen Lied „Wahre Freundschaft“ endete der offizielle Teil der Versammlung. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren